SCHAUFENSTERAUSSTELLUNG
Simon Gehrig & Stanko Stefanovic // Space X/Y // bis 27. August
Space X/Y: (Fantasie-) Welten von zwei Künstlern
Bis zum 28. August können Sie in verschiedene Welten von zwei Künstlern eintauchen. Während Simon Gehrig seine Planeten und Portraits als Holzschnitte druckt, bannt Stanko Stefanovic seine Universen mit Acryl auf Leinwand.
 
Holzschnitte: Schneiden, Kratzen und Schaben im Holz
Simon Gehrig ist fasziniert von der Drucktechnik und liebt das Handwerkliche. Er fotografiert viel und skizziert die ausgewählte Aufnahme auf Buchen- oder Birkenholz. Dann schneidet, kratzt und schabt er seine Holzplatte mit verschiedenen Schnitzwerkzeugen und Beiteln. Mit Druckerfarbe färbt der Wahlappenzeller die Platte ein und drückt vorsichtig Karton oder Papier darauf. Auf diese Weise entstehen vorzugsweise Planeten, Portraits und Landschaften in limitierten Serien.
 
Traumwelten in Acryl und Oel
Die Werke von Stanko Stefanovic stellen oft Fantasiewesen und in surrealen Welten dar. Er lässt sich gern von (Tag-) Träumen inspirieren. Wenn sich ein Traum zu einem Bild manifestiert, steht er schon mal mitten in der Nacht auf und beginnt zu malen. «Wie beim Radio, sollte man sich auf die richtige Frequenz einstellen, um eine Verbindung aufzubauen und in die Welt des Bildes einzutauchen»,
erklärt der Künstler. So kann man immer wieder neue Details entdecken und Stefanovics inneren Welten auf die Spur kommen.
 
Alle ausgestellten Werke sind verkäuflich.
Bei Intresse wenden Sie sich bitte an simone.egloff@galerieamgleis.ch oder 071 951 30 20.
 
Weitere Informationen zu den Künstlern finden Sie auf:
 
 
NÄCHSTE ANLÄSSE
 
18. August, 18.00 Uhr
Brush Lettering Kurs (ausgebucht)
 
31. August, 19.00 Uhr
Mitgliederversammlung Verein Galerie am Gleis
 
11. September, 16.00 Uhr
Vernissage Ruth Zoller
 
23. Oktober, 16.00 Uhr
Vernissage Self (Christian Schmidhauser)
 
27. Oktober, 18.30 Uhr
Weinseminar
WIR MACHEN SOMMERPAUSE
Die Ausstellungssaison startet wieder am 11. September mit Werken von Ruth Zoller aus Henau.
Haben Sie einen wunderbaren Sommer! Wir freuen uns wieder auf die Saison 2021/2022 mit Ihnen.
 
Ihre Galerie am Gleis
HALBJAHRESPROGRAMM 2021//1
CORONA SCHUTZKONZEPT