AUSSTELLUNG

Bruno Reuter // Instrumentenbilder // 5. - 27. September 2020                              

 
Musik für die Augen
Bruno Reuter komponiert seine Instrumentenbilder nicht für das Ohr, sondern für das Auge. Aus Teilen von alten Instrumenten fertigt er seine Unikate, die manchmal nur noch beim genauen Betrachten als Instrumententeile erkennbar sind. Anstelle einer Leinwand verwendet er Holz, Stein- und Keramikplatten. Bevor der Uzwiler mit dem Werk beginnt, sieht er das fertige Bild in seiner Fantasie.  
 
Von einer entsorgten Tuba inspiriert
Bis 2014 fertigte Reuter Lithographien, malte Aquarelle und restaurierte alte Bibeln. Bei der Arbeit in einem Recyclingbetrieb, stiess er auf eine alte Tuba. Er fand es schade, dass dieses Instrument einfach entsorgt wurde, nahm es mit nach Hause und hauchte ihm als Bild neues Leben ein.  
 
Mit Musik und Kreativität durchs Leben
Schon als Kind war er vom Zeichnen, Malen und Gestalten sehr begeistert. Auch die Leidenschaft zur Musik war schon früh ausgeprägt. Heute entlockt er faszinierende Töne aus seinen Handpans, einem Blechklanginstrument, das perfekt zum eigenwilligen Künstler passt.  
 
Einladung zu Eröffung
Die Ausstellung wird am Samstag, den 5. September 2020 um 16.00 Uhr mit der Vernissage eröffnet. Sie sind herzlich eingeladen. Nutzen Sie die Gelegenheit  mehr über Bruno Reuter und seine spannenden Werke zu erfahren. 
 
Vernissage: Samstag, 5. September um 16.00 Uhr
Finissage: Sonntag, 27. September 14.00 - 17.00 Uhr
 
Der Künstler ist an der Vernissage und Finissage anwesend, sowie jeden Freitag, 17.00 - 19.00 Uhr // Samstag, 13.00 - 15.00 Uhr // Sonntag, 14.00 - 17.00
 
weitere Infos unter: instrumentenbilder.ch
  
Bitte beachten Sie unser Corona Schutzkonzept und bringen Ihre eigene Maske mit.
NÄCHSTE FENSTERAUSSTELLUNG
Georges Radzik // Glas in seiner Vielfalt  // 28. September bis 18. Oktober 2020
 
HALBJAHRESPROGRAMM 2020 //
CORONA SCHUTZKONZEPT //
Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept.